Heilpraktiker/in Psychotherapie - Prüfungsvorbereitung

Effektive Prüfungsvorbereitung auf die amtsärztliche Prüfung

Wichtiges in Kürze

Inhalte

Berufsbild Heilpraktiker Psychotherapie, rechtliche Grundlagen, psychiatrische Krankheitsbilder, psychotherapeutische Verfahren, Heilmittelwerbe- und Therapie-Gesetz kennen lernen, Prüfungssimulation, Fragen und Antworten nach Original Prüfungsbögen, Lerntechniken.

Dauer

5-teilig

Preis

1.950 Euro inklusive exquisiter Verpflegung. Übernachtung im Seminarhotel möglich. Eine Ratenzahlung ist gegen eine Gebühr von 90 Euro möglich.

Vorteile

Online-Betreuung. Vorbereitung in Seminar-Struktur im ganzheitlichen Konzept der Akademie Gesundes Leben. Alles unter einem Dach: Seminar-Hotel-Restaurant im Zentrum von Deutschland.

Wer heilkundliche Pschychotherapie in eigener Praxis oder Hilfestellung bei seelischen Problemen anbieten möchte, braucht dafür eine Heilerlaubnis. Durch den Heilpraktiker für Psychotherapie können Menschen mit diesem Berufswunsch in Deutschland auch ohne Studium diese Zulassung erlangen. Voraussetzung hierfür ist die bestandene Prüfung vor dem Gesundheitsamt am Wohnsitz

Das Ziel

Ziel ist die Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung beim zuständigen Gesundheitsamt. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie die Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde im Gebiet der Psychotherapie. Das Lernen in der Gruppe in Seminar-Form an der Akademie ermöglicht eine hohe Wissensvernetzung und unterstüzt das Eigenstudium zu Hause und somit den Prüfungserfolg.

Das Konzept

Für die amtsärztliche Überprüfung sind vor allem Kenntnisse in Psychiatrie und Psychopathologie gefragt. In Fachgebieten also, die zunächst als unübersichtlich und verwirrend empfunden werden. In diesem Kurs ist das kompakte Wissen in einzelne Module zerlegt und wird mit der Gruppe auf vielfältige Weise erarbeitet. Eine echte Unterstützung für alle, die nicht „als Einzelkämpfer“ zu Hause lernen wollen. Sie lernen Ihren eigenen Lerntyp kennen und zahlreiche Methoden, mit denen Sie sich effektiv Wissen aneignen können. Obendrein erhalten Sie Lern- und Prüfungstipps. Der Unterricht ist lebhaft, gehirngerecht und abwechslungsreich, die Unterrichtsgestaltung ist zielgerichtet und praxisorientiert aufgebaut. Anhand von Original-Prüfungsbögen und -fragen der letzten Jahre werden sie optimal auf die schriftliche und mündliche Prüfung vorbereitet. Wichtig sind Freude und Spaß am Erlernen von Neuem. Zur besseren Festigung und Vertiefung des Wissens werden zwischen den Seminarterminen Fallbeispiele und Fragen aus den schon behandelten Themengebieten bearbeitet. Diese werden über Telefonkonferenzen und via E-Mail-Kontakt von der Dozentin begleitet. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit sich auszutauschen und im Selbststudium ihr Wissen zu vertiefen und zu festigen.

Die Zielgruppe

Die Prüfungsvorbereitung wendet sich an Menschen, die bereits im sozialen und therapeutischen Bereich tätig sind oder tätig werden wollen: Ernährungs- und Gesundheitsberater, Entspannungspädagogen, Sozialarbeiter, Physiotherapeuten, Krankenschwestern und Krankenpfleger, Psychologische Berater, Pädagogen, Coaches, Altenpfleger und andere Interessierte.

Die Inhalte

Berufsbild und Grundlagen

  • Arbeitsgebiete
  • Psychiatrie und Psychotherapie
  • Klassifikation psychischer Störungen
  • Diagnostik, Symptom und Syndrom, ICD 10 und DSM-IV
  • Psychopathologischer Befund und Differenzialdiagnose
  • Gesprächsführung, Exploration
  • Rechtliche Grundlagen und psychiatrische Hilfsangebote

Psychiatrische Krankheitsbilder

  • Erkrankungen des Nervensystems (z. B. Demenz, Parkinson)
  • Affektive Störungen (Depressionen, Manie)
  • Schizophrenien und schizoaffektive Störungen
  • Angst, Zwangs- und Panikstörungen
  • Belastungs- und Anpassungsstörungen
  • Dissoziative und somatoforme Störungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Sexuelle Störungen
  • Ess- und Schlafstörungen
  • Psychotrope Substanzen
  • Alkoholismus, Drogen- und Medikamentenabhängigkeit
  • Störungen im Kindes- und Jugendalter
  • Suzidalität und Notfälle
 

Psychotherapeutische Modelle

  • Einblick in die Psychoanalyse
  • Verhaltenstherapie und Gesprächspsychotherapie
  • Einblick in die Therapie mit Psychopharmaka

Methodik

  • Das Lernen Lernen
  • Kennenlernen der Lerntypen
  • Methoden und Lerntechniken für effektives Lernen
  • Umgang mit Stress und Prüfungsangst
  • Erstellen von MindMaps

Prüfungsvorbereitung

  • Eigenen Lernstil erkennen und fördern
  • Schriftliche Prüfungssimulation anhand von Original Prüfungsbögen
  • Mündliche Prüfungssimulation mit Fallbeispielen aus den letzten Jahren
  • Kompetentes Prüfungsverhalten
  • Umgang mit Grenzen des psychotherapeutischen Kompetenzbereiches

Grundlage der Prüfungsvorbereitung bilden folgende Literatur:

  • Dr. Psych´s Prüfungsvorbereitung Heilpraktiker Psychotherapie (3 Bände)
  • Horst Dilling: "Internationale Klassifikation psychischer Störungen"
    ICD-10 V (F): "Klinisch-diagnostische Leitlinien"

Die Akademie Gesundes Leben bietet Ihnen ein spezielles Fortbildungsprogramm, damit Sie immer auf dem neuesten Stand sind.

Seminartermine

29.01.2017 - 21.10.2017 Ausbildungszeitraum

Teil 1: 29.01. - 01.02.2017 (So-Mi)
Teil 2: 09.04. - 12.04.2017 (So-Mi)
Teil 3: 11.06. - 14.06.2017 (So-Mi)
Teil 4: 01.09. - 03.09.2017 (Fr-So)
Teil 5: 19.10. - 21.10.2017 (Do-Sa)

14.07.2017 - 25.03.2018 Ausbildungszeitraum

Teil 1: 14.07. - 17.07.2017 (Fr-Mo)
Teil 2: 17.09. - 20.09.2017 (So-Mi)
Teil 3: 19.11. - 22.11.2017 (So-Mi)
Teil 4: 19.01. - 21.01.2018 (Fr-So)
Teil 5: 23.03. - 25.03.2018 (Fr-So)

Seminarbeginn: jeweils 14.30 Uhr (Anreisetag)
Seminarende: jeweils 13.00 Uhr (Abreisetag)
Seminartage: jeweils 09.00 - 18.30 Uhr

Seminarleitung

Seminarleiterin Sabine Wolff-Judaschke

Sabine Wolff-Judaschke

Heilpraktikerin (Psychotherapie), Hypnosetherapeutin, Mediatorin und Ernährungsberater/in für Kinder


Seminarpreis

1.950 EUR

inklusive


Ihre Ansprechpartnerin: Seminarberaterin Claudia Kleemann

06172 / 3009 - 822

Für alle Fragen rund um Ihr Seminar!


Seminaranmeldung