Klassische Homöopathie Grundkurs 2

mit Dr. med. Gabriele Tille

anerkannte Weiterbildung der Stiftung Homöopathie-Zertifikat (SHZ) Chronische Krankheiten und Miasmen

auch Quereinsteiger möglich

Wichtiges in Kürze

Inhalte

Miasmen, Psoralehre, chronische Krankheiten, Fallanalysen, Fallaufnahmen, Nachkrankheiten, Arzneikrankheiten, Interkurrente Erkrankungen, Arzneimittelfindung Materia Medica sind Bestandteile in der Ausbildung Klassische Homöophathie 2.

Dauer

6 x 1 Wochenende

Preis

6 x 380 EUR / Wochenende

Vorteile

Erfahrene Medizinerin in der Leitung, zertifizierte Weiterbildung. Spezielles Fortbildungsprogramm für Absolventen. Alles unter einem Dach: Seminar-Hotel-Restaurant im Zentrum von Deutschland.

Ausbildung in klassischer Homöopathie bei Gabriele Tille

Weiterbildung Grundkurs Klassische Homöopathie

Aufbauend auf dem Modul I wird im Modul II die Lehre der chronischen Krankheiten und der Miasmen kompakt, verständlich und mit vielen praktischen Beispielen vermittelt.

Pro Wochenende 20 Unterrichtseinheiten, insgesamt 120 Unterrichtseinheiten.

Wenn bereits Vorkenntnisse in klassischer Homöopathie bestehen, die inhaltlich etwa dem Modul 1 entsprechen, kann das Modul II auch separat gebucht werden.

Für die erfolgreiche und nachhaltige homöopathische Behandlung bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in der Heilpraktikerpraxis ist eine solide Fortbildung in Theorie und Praxis der Therapie chronischer Krankheiten mit der Methode der miasmatischen Homöopathie  durch Dr. Samuel Hahnemann und seine Nachfolger erforderlich.

Insbesondere die Dynamik der Erkrankung unter dem Gesichtspunkt der erworbenen und hereditären miasmatischen Belastung ist eine wichtige Voraussetzung für das Verständnis der Pathologie und die Wahl eines zur Krankheitsdynamik passenden homöopathischen Arzneimittels.

Die Zielgruppe und Tätigkeitsfelder

HeilpraktikerInnen und HeilpraktikeranwärterInnen, die die Heilmethode der  klassischen Homöopathie in ihrer Praxis etablieren möchten und  den Einstieg in eine qualifizierte praxisorientierte Ausbildung suchen.

Einsteiger in die Heilmethode der klassischen Homöopathie, die sich durch diesen Grundkurs für eine Homöopathie – Ausbildung zur späteren Berufsausübung entscheiden möchten.

Interessierte Laien, die sich zu grundlegenden Themen der ganzheitlichen Gesundheit weitergebildet haben.

Inhalte

Theorie chronische Krankheiten und Miasmen

  • Einführung in die Lehre der chronischen Krankheiten und der Miasmen Hahnemanns
  • Die Psoralehre Hahnemanns
  • Die Fallaufnahme bei chronischen Krankheiten
  • Die Fallanalyse bei einfachen chronischen Krankheiten
  • Anleitung zur Durchführung einer homöopathischen Therapie bei chronischen Krankheiten
  • Die erste und zweite Verschreibung – interkurrente Erkrankungen 
  • Die erworbene Sykose
  • Die Vakzinose
  • Die Arzneikrankheit
  • Die Nachkrankheiten
  • Die Erworbene und hereditäre Syphilis
  • Die Manifestation der hereditär verschmolzenen Miasmen: Pseudopsora mit syphilitischem Stempel
  • Die hereditäre Sykose
  • Die Manifestation der hereditär verschmolzenen Miasmen: Pseudopsora mit sykotischem Stempel
  • Die einseitigen Krankheiten

Praxis chronische Krankheiten und Miasmen

  • Übungen zur Fallaufnahme und Arzneimittelfindung bei einfachen chronischen Krankheiten
  • Übungen zur Analyse der erworbenen und hereditären miasmatischen Krankheitsentwicklung
    mit Arzneifindung
  • Papierfälle
  • Life – Anamnesen
  • Besprechung von homöopathischen Arzneimittelbildern ( Materia medica )
    gemäß der Liste der Stiftung Homöopathie Zertifikat ( SHZ )
  • Vorstellung von homöopathischer Basisliteratur hoher Qualität 
  • Anleitung zum Selbststudium von Theorie und Materia medica
  • Hersteller homöopathischer Arzneimittel- Apotheken

Eine Literaturliste für den Grundkurs Homöopathie wird nach erfolgter Anmeldung den TeilnehmerInnen zugeschickt.

Die Methode

Mit verschiedenen Lehr- und Lerntechniken wird die sehr komplexe Theorie und Praxis der klassischen Homöopathie vermittelt.

Unterrichtsmaterial und Konzept

Zu Beginn der Weiterbildung erhalten Sie ein umfangreiches Skript, welches in die Bereiche Theorie, Praxis und homöopathische Arzneimittellehre aufgeteilt ist. 

Das Skript unterstützt Sie im Lernen während des Unterrichts als auch für das eigenständige Nacharbeiten zu Hause. Darüber hinaus werden die Unterlagen im Seminar durch aktuelle Themen ergänzt, die sich aus Patientenvorstellungen ergeben. Sie erhalten von Frau Dr. Tille zahlreiche Praxistipps, die sie für die tägliche Arbeit mit Patienten sehr hilfreich sind. Im Rahmen der klinischen Rubrik sammeln Sie diese Praxistipps.

Um die Arzneimittelbilder verständlich zu lernen, gibt es im Skript eine klare Struktur. Sie Anordnung ist wie folgt aufgebaut:

  • Herkunft des Arzneimittels
  • Toxikologie
  • Arzneimittelprüfungen
  • Klinische Indikationen
  • Wirkrichtung und Organbezug
  • Vergleichsmittel
  • Praxisfälle mit Anamnese und Repertorisierung

Flipcharts und Power-Point-Präsentationen unterstützen bildhaft das Lernen der großen Arzneimittelbilder, so dass Sie zu Hause die Themen gut nachbereiten können. Die Verknüpfung von homöopathischen Wissen mit klinischen Inhalten hat sich dabei sehr bewährt.

Sie profitieren von der über 30-jährigen und praktischen Erfahrung von Frau Dr. Tille als niedergelassene Ärztin für Allgemeinmedizin und Homöopathie. Mit vielen Praxisbeispielen und Hinweisen bringt Sie Ihr Wissen in das Seminar ein.

Fakten

Die Weiterbildung Grundkurs klassische Homöopathie Modul 2 ist 6-teilig und umfasst 120 Unterrichtsstunden. Sie erhalten umfangreiche Seminarunterlagen. Ihr Wissen wird durch Hausaufgaben, Wiederholungen und Kleingruppenarbeit vertieft und überprüft. Zwischen den Seminaren vertiefen Sie Ihr Wissen in einem angeleiteten Selbststudium. Den Erfolg Ihrer Weiterbildung bescheinigt ein von der Stiftung Homöopathie Zertifikat anerkanntes. Zertifikat.. Auch nach der Weiterbildung begleiten wir Sie auf Ihrem Weg: Spezielle Fortbildungsangebote geben neue Impulse.

Der Grundkurs Homöopathie ist ein Bestandteil der von der Stiftung Homöopathie – Zertifikat vorgegebenen Homöopathie – Ausbildung für HeilpraktikerInnen. 

Für den Grundkurs Homöopathie für Heilpraktiker werden 200 Unterrichtseinheiten im Rahmen der SHZ- Zertifizierung anerkannt. Die gesamte SHZ- zertifizierte Homöopathie – Ausbildung ist mit Präsenzunterricht von insgesamt 550 Unterrichtseinheiten vorgesehen.

Seminartermine

18.01.2019 - 16.06.2019 Ausbildungszeitraum

Teil 1 18.01. - 20.01.2019 (Fr-So)
Teil 2 15.02. - 17.02.2019 (Fr-So)
Teil 3 15.03. - 17.03.2019 (Fr-So)
Teil 4 12.04. - 14.04.2019 (Fr-So)
Teil 5 10.05. - 12.05.2019 (Fr-So)
Teil 6 14.06. - 16.06.2019 (Fr-So)

Seminarbeginn: jeweils 14.30 Uhr (Anreisetag)
Seminarende: jeweils 12.30 Uhr (Abreisetag)
Seminartage: jeweils 09.00 - 18.30 Uhr

Seminarleitung

Dr. med. Gabriele Tille

Fachärztin für Allgemeinmedizin-Homöopathie


Seminarpreis

6 x 380 EUR (2280 EUR)*

inklusive


Ihre Ansprechpartnerin: Seminarberaterin Franziska Enke

06172 / 3009 - 822

Für alle Fragen rund um Ihr Seminar!


Seminaranmeldung