Das ich-Projekt

Das „ich-Projekt“ können Sie nutzen, um einen Blick auf Ihre derzeitige Lebenssituation zu werfen. Was ist Ihnen bisher gut gelungen? Welche Ziele haben Sie? Wie haben Sie diese bisher umgesetzt? Wie zufrieden sind Sie mit Ihrer Work-Life-Balance? Bis Januar 2017 werden zehn Arbeitsblätter als pdf veröffentlicht mit Fragen, Ideen und Anregungen. Gehen Sie auf Entdeckungsreise zu sich selbst!

Die Schatztruhe

Manchmal verlieren wir kurz aus dem Auge, wie reich wir doch eigentlich sind. Hier ein Anstoß um sich darauf zurückzubesinnen, was uns alles dieses Jahr zur Verfügung gestanden hat.

Der Rohdiamant

Sind wir uns unserer Kraftquellen bewusst, so können wir uns in turbulenten Zeiten mit Energie versorgen und uns Gutes tun.

Superfreunde

Freunde machen die schönen Zeiten noch schöner und lassen uns die schlechten Zeiten schneller vergessen. Gut das es Menschen gibt, die uns Beiseite stehen und uns Rückhalt geben. Hier eine Idee, um diesen Menschen ein besonderes Geschenk zu machen.

Das Los-Lass-Dilemma

Manche Ziele haben wir uns gesetzt und doch nicht erreicht. Vielleicht hat uns etwas daran gehindert? Manchmal hilft es einen Blick auf das zu werfen, was wir mit uns rumtragen. Gehen wir der Frage nach, ob es nicht an der Zeit ist, sich davon zu verabschieden?

 Fülle oder Leere?

Wie sehr leben Sie Ihr Leben? Das Leben besteht aus mehreren Bereichen. Hier können Sie einen Blick auf Ihre Lebensbereiche werfen. Wie ausgefüllt sind diese? Welchen Bereich möchten Sie im nächsten Jahr mehr Fülle geben?

Akkulaufzeit

Was gibt Ihnen Energie? Was nimmt Ihnen Energie? Und stimmt am Ende des Tages die Bilanz? Läuft Ihr Akku auf Sparflamme oder ist dieser gut geladen?!

Die Macher-Liste

Haben Sie auch so eine geheime Liste von Dingen, die Sie schon immer mal machen wollten? Tun Sie es einfach, es wird keine bessere Gelegenheit kommen!

Die Einerseits-Anderseits-Falle

Sie stehen vor einer Entscheidung und können sich nicht entscheiden? Das Eine oder doch das Andere? Es gibt noch mehr Möglichkeiten als nur diese beiden Optionen. Manchmal hilft es, seine Entscheidungsmöglichkeiten zu erweitern.

Route bestimmen

Was sind Ihre Ziele und Wünsche für das nächste Jahr? Was soll sich erfüllen? Woran möchten Sie arbeiten? Und was hat Sie bisher abgehalten? Wie Sie Ihr Ziel möglichst konkret formulieren und alle Facetten berücksichtigen können, lesen Sie in Route bestimmen.

Zünder und Treibstoff

Sie haben Ihre Ziele formuliert. Die meisten Ziele scheitern, weil man sich keine Gedanken über die Motivation gemacht hat. Was ist Ihre Motivation?