Meditatives Bogenschießen

Eins sein mit Bogen und Pfeil

mit Qigong- und Meditationselementen

Beim meditativen Bogenschießen geht es ebenso wie beim Qigong um die Zentrierung des Geistes und die Ausrichtung auf die Mitte. Beide Übungsweisen gehen Hand in Hand miteinander und bilden die Basis der vielfältigen Übungen.

Das „Loslassen“ bekommt seine ganz eigene Bedeutung. „Zielen ohne zu zielen“ trifft am besten den Kern der Übung. Mut, Klarheit, sowie Rückenstärkung, Achtsamkeit, Aufrichtung, das innere Lot finden, Freiheit und Geduld werden gefördert.

Die sanften, heilgymnastischen Übungen des Qigong und die Prinzipien von Entspannung und Anspannung, befruchten auch das Bogenschießen.

Aus dem Inhalt:

  • Die eigene Mitte finden
  • Körper-Seele Gesundheit
  • Achtsame Zentrierung des Geistes auf das Kraftzentrum
  • Konzentration auf den Augenblick
  • Entspannung und Anspannung
  • Koordination von Atmung und Bewegung
  • Rückenstärkung, innere Aufrichtung

Komplettes Equipment zum Bogenschießen wird gestellt, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Bitte bringen Sie bequeme, dunkle Kleidung sowie Schuhe für drinnen und draußen mit.

Seminartermine

29.04.2018 - 01.05.2018 Ausgebucht!
29.06.2018 - 01.07.2018 (Fr-So)
02.09.2018 - 04.09.2018 (So-Di)
28.10.2018 - 30.10.2018 (So-Di)

Seminarbeginn: jeweils 14.30 Uhr (Anreisetag)
Seminarende: jeweils 13.00 Uhr (Abreisetag)
Seminartage: jeweils 09.00 - 18.30 Uhr

Seminarleitung

Seminarleiterin Monika Preuß

Monika Preuß

Meditationsleiterin, Qigonglehrerin, Ernährungsberaterin TCM, Klangschalenpraktikerin


Seminarpreis

320 EUR*

inklusive


Ihre Ansprechpartnerin: Seminarberaterin Inga Eich

06172 / 3009 - 822

Für alle Fragen rund um Ihr Seminar.


Seminaranmeldung