Wege in die Achtsamkeit

Bewusstheit und Lebensqualität

Achtsamkeit bedeutet Wachsein im Moment und ist nicht nur die Grundlage jeder Körperwahrnehmung und Meditation, sondern kann, im Alltag gelebt, unser Dasein verändern.

Wie sähe die Welt aus, wenn wir achtsamer wären – im Umgang mit uns – mit anderen – mit unserer Umgebung?!

Wir arbeiten mit ruhigen Übungen aus der SensoryAwarenessarbeit, die ein besseres Körpergefühl mit sich bringen. Wir schärfen unsere Sinneswahrnehmung und lassen uns dabei vom Zauber des Augenblickes überraschen.

Gelebte Achtsamkeit – auf der körperlichen, geistigen oder seelischen Ebene - hat als Grundlage die Achtung vor allem und die Erkenntnis, dass wir alle Teil eines größeren Zusammenhanges sind. Freuen Sie sich auf ein intensives Selbsterfahrungsseminar und nehmen Sie Impulse für sich, Ihren Alltag und Ihre Arbeit mit!

Die Inhalte

  • Sensory/Awareness-Übungen
  • Die Kraft der anderen Hand
  • Fokusarbeit
  • Sinnesschulung
  • Aspekte der Achtsamkeit
  • Energiefeldübungen
  • Stress-Resilienz

Seminartermine

22.03.2019 - 24.03.2019 (Fr-So)
06.12.2019 - 08.12.2019 (Fr-So)
01.05.2020 - 03.05.2020 (Fr-So)

Seminarbeginn: jeweils 14.30 Uhr (Anreisetag)
Seminarende: jeweils 13.00 Uhr (Abreisetag)
Seminartage: jeweils 09.00 - 18.30 Uhr

Seminarleitung

Seminarleiterin Monika Mootz

Monika Mootz

Atem- und Körperpädagogin, Ausbildung in Eutonie, Gindlerarbeit, klassischer Massage und Feng-Shui


Seminarpreis

290 EUR*

inklusive


Ihre Ansprechpartnerin: Seminarberaterin Inga Eich

06172 / 3009 - 822

Für alle Fragen rund um Ihr Seminar.


Seminaranmeldung