Die Inhalte der Ausbildung

Kulturgeschichte Heilkräuter

  • Zeitreise von der Steinzeit durch das Mittelalter zur Moderne
  • Kräuterkundige und Lebensreformer

Heilpflanzenkunde

  • Erfahrungsmedizin und moderne Phytotherapie
  • Hausapotheke – Erfahrungsheilkunde bei Erkältung, Kopfschmerz, Zahnweh, Magen-Darmstörungen, Prellungen, Verstauchungen, Insektenstiche, Nervosität, Einschlafschwierigkeiten
  • Frauenkräuter, Kräuter für Kinder, Männer und Senioren
  • Heilpflanzenpraxis in Küche und Natur
  • Drogenkunde, Wirkstoffe, Teezubereitung
  • Sekundäre Pflanzenstoffe, kritische Inhaltsstoffe
  • Heilpflanzen-Monografien

Ökologie und Botanik

  • Goethes Metamorphosenlehre - vom Werden und Vergehen
  • Pflanzenbeobachtungstagebuch über Jahreslauf
  • Grundlagen, Systematik Pflanzenfamilien und ihre Eigenschaften
  • Botanische Übungen in der Natur
  • essbare Pflanzen und Giftpflanzen
  • ethnobotanische Kenntnisse aus aller Welt
  • Pflanzenportraits
  • Anlage eines Herbariums

Erlebnispädagogik

  • ganzheitliches Lernen mit allen Sinnen
  • Erlebnispädagogische Konzepte
  • Konzept ORGANON - Kursleiterkonzept
  • Kräuterseminar
  • 12-Sinneskonzept- physische, seelische und geistige Sinne wahrnehmen
  • Naturmeditation, Achtsamkeitsübungen
  • Märchen und Legenden am Lagerfeuer
  • Exkursionen: Taunus, Arzneipflanzengarten, Bioland-Rosenschule Ruf
  • Kursleiterkonzept
  • Kräuterseminar

Ernährung

  • Wildpflanzenernährung
  • Gewürzpflanzenkunde
  • Einsatz in der veganen Ernährung
  • Kuren und Fastenformen, Detoxing
  • Kräuter für den Säure-Basen-Haushalt
  • Rohkost und Steinzeitkost (Paleo)
  • Praxis in der Lehrküche

Naturkosmetik

  • Hautöle, Salben herstellen
  • Ätherische Öle erleben und verwenden
  • Grundlagen und Wirkstoffe

Praxis

  • Zubereitung in der Lehrküche
  • Heil- und Wildflanzen-Exkursionen
  • Sammeln, Verarbeiten, Aufbewahren

Natur- und Gesundheitsschutz

  • Bienennetzwerke und essbare Landschaften
  • Urban Gardening, Selbstversorgergarten, essbare Stadt
  • Umgang mit pflanzlichen Einwanderern (Neophyten)
  • gesetzliche Vorschriften
  • Anbau und Verwendung im Garten
  • Gesundheitsschutz und Gefahren,
  • Zecken und Co.

Aktuelle Bewertungen

Dirk S.

Ein wirklich großartiges Seminar. Besonders gut: wir haben und nicht hauptsächlich an einzelnen Pflanzen abgearbeitet, sondern das „Rüstzeug“ bekommen das selbst zu können. (Juli 2020)

weiterlesenweniger

Tanja M.

Tolle Kombi aus Praxis und Theorie mit ganz viel Wissen und Begeisterung super vermittelt. (Juni 2020)

weiterlesenweniger

Anette

Es herrschte eine freundlich-heitere und entspannte Lernatmosphäre, in der viel Wissen vermittelt wurde. Die Kursleiterin ist sehr nett, kompetent und vermittelt die Inhalte mit viel Herz und Freude. Ich freue mich auf den nächsten Block! (Juni 2020)

weiterlesenweniger

Sabine K.

War sehr informativ, tolle Kursleiterin, viele neue Erfahrungen und Eindrücke. (Juni 2020=

weiterlesenweniger

Seminartermine

11.03.2021 - 28.11.2021    Ausbildungszeitraum
Teil 1: 11.03. – 14.03.2021 (Do-So)
Teil 2: 13.05. – 16.05.2021 (Do-So)
Teil 3: 25.06. – 27.06.2021 (Fr-So)
Teil 4: 10.09. – 12.09.2021 (Fr-So)
Teil 5: 26.11. – 28.11.2021 (Fr-So)



Seminarzeiten

09:00 - 18:30 Uhr
Am Anreisetag: 14:30 - 18:30 Uhr
Am Abreisetag: 09:00 - 12:30 Uhr

Mittagspause
12:30 - 14:30 Uhr

SEMINARPREIS

1.990 EUR*

SEMINARPREIS INKLUSIVE:

• exquisiter SEMINARVERPFLEGUNG in zertifizierter Bio-Qualität (DE-ÖKO-007)


• unterstützender Seminarunterlagen


• Kurskonzept


• aller Prüfungsgebühren und Zertifikatskosten


• Ratenzahlungsoption - 1.000 EUR vor Ausbildungsbeginn und zwei Anteile während der Ausbildung


* Die Seminargebühr ist umsatzsteuerbefreit. Der Seminarpreis beinhaltet für Sie daher keine zusätzlichen Kosten nach UStG.


zur anmeldung

Ihre Ansprechpartnerin

Seminarberaterin Astrid Schmitt-Dossou

Ihre Ansprechpartnerin

Astrid Schmitt-Dossou06172/3009-822E-MAILFür alle Fragen rund um Ihr Seminar.

Für alle Fragen rund um Ihr Seminar.

Seminaranmeldung





* Pflichtfelder